JOGL PERSÖNLICH

Jogl Brunner persönlich


Ich freu mich sehr darauf, euch die Jogl Brunner Produktion 2016 zu präsentieren! Ab Anfang September 2016 erscheint alle 8 bis 10 Wochen eine neue Jogl Brunner Single, die dann in allen digitalen Music Shops zum Kauf bereit steht. Die erste Single heißt „Ich habe alles was ich will“ und ist ab 09.September erhältlich. Ein Album  wird es voraussichtlich im Frühling 2017 geben.

Viele der neuen Songs sind auf meiner Australienreise im Winter entstanden. Einige Kompositionen habe ich auch schon länger mit und in mir getragen. In den letzten Monaten hab ich sie im Studio produziert. Mit viel Herzblut - wie immer. Aber auch mit einer Leichtigkeit und Freude - wie noch nie! Und mit Charly Bereiter:-).

Mit meinem neuen Live-Programm hab ich noch mehr Lust auf die Bühne! Der erste Auftritt findet am 11.09. in  D-Peine statt.

Vielleicht sehen wir uns dort – bis bald!

Alles Liebe

Euer Jogl

 September, 2016



Das war ein schöner Start zurück in die Musikwelt! Runter vom Berg und rein in die Promotion – solche Extreme passen zu mir: Im März und April war ich intensiv auf Radio- und Presseterminen zum Album Lebenslust unterwegs. Bei den Interviews hab ich gute Bekannte und auch neue Gesichter getroffen. Auf jeden Fall hab ich mich dabei wohlgefühlt, wieder in der Öffentlichkeit zu stehen. Gute Gespräche über Musik und das Leben geführt. Ich musste mich nie verbiegen! Was mir am meisten gut tut: Eure positiven, inspirierenden Rückmeldungen per Mail, Post und auf Facebook – ich danke Euch und bemühe mich, euch zu antworten!

Jetzt ist die Zeit der Proben mit meiner Band. Unsere Feuertaufe als Live-Band bei der Neuen Welle in München, einer internen Veranstaltung der Musikbranche im März, ist großartig gelaufen und hat mir noch mehr Lust auf meine Live-Auftritte gemacht! Wir starten mit einem Konzert beim Donauinselfest am 27. Juni 2015 in Wien. Live – da steckt mein Herzblut drin, dafür mache ich meine Musik! Meine Philosophie ist in den nächsten Jahren so viele Konzerte als möglich zu spielen!

Nun hab ich weniger Zeit für meine Wanderungen. Trotzdem nutze ich jede freie Minute, um raus in die Natur zu kommen und Energie zu tanken. Da gehen mir auch schon viele neue Ideen und Impulse für das nächste Album durch den Kopf, es wird spannend!

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sommerstart – raus mit Euch in die Sonne, Musik im Herzen oder im Ohr!

Alles Liebe, Euer Jogl

 Februar, 2015


Es ist schön, wieder da zu sein! Nachdem ich 20 Jahre auf der Bühne verbracht habe und meinen Bruder Charly und mich unzählige Hits als Brunner&Brunner bekannt gemacht haben, ist es ab Dezember 2010 in der Öffentlichkeit still um mich geworden. Mein selbst gewählter Rückzug aus Musik und Öffentlichkeit hat mir gut getan. Am häufigsten wird mir aktuell die Frage gestellt, wie ich denn die letzten 4 Jahre verbracht habe. Nun, ich habe die Zeit genossen und bin mit ihr gewachsen. Ich habe meine Mitte gefunden! Habe mich mit Dingen und Projekten beschäftigt, für die vorher einfach keine Zeit war. Meine Musikerleidenschaft hat mich schon nach kurzer Zeit wieder gepackt und ich hab ganz für mich alleine angefangen zu musizieren: Hab experimentiert und mich in verschiedenen Stilen versucht. Schlussendlich bin ich wieder da gelandet, wo ich hingehöre: Zur Musik.


Im Moment füllen mich die Vorbereitungen zur Veröffentlichung meines ersten Solo-Albums „Lebenslust“ völlig aus. Ich hab mich mit voller Leidenschaft und Hingabe in dieses Projekt geworfen. Die Produktion hat mich gefordert und erfüllt und mir gezeigt, dass ich auch abseits der Bühne mit Leidenschaft Musik machen und schöne Lieder schreiben kann. Mir ist es gelungen alle 12 Titel des Albums selbt zu komponieren und zu texten. Als Verbindung zu meiner ersten Karriere interpretiere ich mit viel Power und Rhythmus zwei Brunner&Brunner Hits neu. Mein Sohn Raffael hat das Schlagzeug am Album eingespielt und wird auch im Herbst 2015 mit mir auf Tour gehen. Ich glaube ich hab ihm zur Gänze meine Musikerleidenschaft vererbt. Spätestens jetzt fragt Ihr natürlich nach Charly, meinem Bruder.

 

Unsere Trennung nach 30 Jahren gemeinsamer Karriere war eine logische Konsequenz, um uns beiden wieder Freiraum für Kreativität und Persönlichkeit zu geben. Die enge berufliche Verbundenheit forderte immer mehr Kompromisse unserer unterschiedlichen Charaktere. Jetzt können wir endlich wieder Brüder sein. Im letzten Jahr sind wir wieder so gute Freunde geworden wie früher. Endlich müssen wir nicht mehr zwangsläufig einer Meinung sein. Das bedeutet plötzlich keine Spannungen mehr – sondern Impuls, Dialog, Lachen!

 

Am meisten freue ich mich auf die Tour im Herbst 2015! Darauf mit meiner Band unterwegs zu sein, meine Musik auszuleben! Ihr könnt Euch auf Auftritte freuen in die ich mein ganzes Herzblut lege – ich werde meine Solotitel mit den größten Brunner&Brunner Hits verbinden und richtig Gas geben!

 

Bis bald, Euer Jogl

 Februar, 2015